Aus der Altersarmut auf den Campingplatz

Beate_Hundeleine
Foto: Sarah Bioly

Mietwohnung in Ulm, KFZ-Versicherung, Krankenversicherung und übrig bleibt fast nichts. In Rente gehen bedeutet für Gabriele Brenner kein Geld für Reisen, keins für neue Kleidung, keines, um ihren Enkeln etwas Gutes zu tun.

Auf diese Lebensqualität möchte sie nicht verzichten. Seit November 2017 lebt sie deshalb auf dem Campingplatz Heidehof auf der Schwäbischen Alb. Für 1100 Euro Miete im Jahr.

Reportage von Sarah Bioly und Franziska Peschel erschienen in der Stuttgarter Zeitung am 11. November 2018